MPS – Therapiewoche

Diese Therapiewoche gehört sicher zu den wichtigsten Projekten für die MPS-Betroffenen. Sechs Tage lang erhalten die Patienten aufeinander abgestimmte Anwendungen, die von erfahrenen Therapeuten mit vollstem Engagement und Herzblut umgesetzt werden. Hier arbeiten Ärzte, Physiotherapeuten, Orthopäden, Masseure und weitere Betreuer Hand in Hand für die gute Sache. Eine Woche, die von den Teilnehmern sehr geschätzt wird und in Ihrer Wirkung einer 4 wöchigen Reha gleich kommt. Rund um die Therapien wird auch ein begleitendes Rahmenprogramm mit Aktionen für Begleitpersonen und Familien organisiert. Ein essentieller Beitrag zur Pflege und Verbesserung der täglichen Mühen der Betroffenen.

Termin 2017

18. – 23.04.2017 in Hohenroda

Gesamtkosten: ca. 33.000 €

VIELEN DANK AN ALLE SPENDER !!!